KLASSISCHE GÄSTEBÜCHER

Die Hochzeit ist ein besonderer Tag im Leben eines Paares, an dem sie ihre Liebe und Bindung vor Familie und Freunden feiern. Gästebücher sind eine traditionelle Möglichkeit, um die Glückwünsche, Gedanken und Erinnerungen der Hochzeitsgäste festzuhalten. Doch in der heutigen Zeit sind Gästebücher für Hochzeiten weit vielfältiger und kreativer geworden. In diesem Blogbeitrag werde ich zunächst nur auf die „klassischen“ Gästebücher eingehen.
Es folgen Beiträge mit Alternativen und Trends wie z.B. Fotobücher.

 

Das klassische Gästebuch
Die klassische Variante eines Hochzeitsgästebuchs ist immer noch beliebt. Ein schönes Buch mit leeren Seiten, in das die Gäste ihre Glückwünsche, Ratschläge und Wünsche für das Brautpaar schreiben können, ist zeitlos und elegant. Die Herausforderung besteht darin, das Gästebuch interessant und persönlich zu gestalten. Hier sind einige Tipps:

Personalisierung:
Gestaltet das Cover des Gästebuchs mit Euren Namen (repektive den Namen des Paares) und dem Hochzeitsdatum. Das verleiht dem Buch eine persönliche Note.

Hier ein wie ich finde sehr schönes und exklusives personalisiertes Gästebuch:

Bunte Stifte und Dekorationen:
Bietet eine Vielzahl von Stiften in verschiedenen Farben an, damit die Gäste ihre Einträge kreativ gestalten können. Stellt auch Aufkleber, Washi-Tape und Stempel bereit, um die Seiten zu verzieren.

So viel zu den klassischen Gästebüchern und wie Ihr diese spannender gestalten könnt.

Wenn das noch nicht Inspiration genug war, schaut auch bei den anderen Beiträgen vorbei mit Alternativen und Fotobüchern.

Hier geht zu den Blogbeiträgen:
alternative Gästebücher
Fotogästebuch

Datenschutz

15 + 14 =

Skip to content