Torte ist nicht gleich Torte.
Nicht nur die Füllung variiert sondern auch die Optik und der Aufbau.
Zu jedem Brautpaar und jedem Hochzeitsstil das passende finden.

Viel Spaß beim stöbern.

HERZFORM einstöckig

Die klassische einstöckige Herztorte❣️
Nachdem ich mich auf griechische Hochzeiten bzw. Destinationshochzeiten in Griechenland spezialisiere, möchte ich gerne erwähnen, dass es eine solche Torte in Griechenland oder auf einer griechischen Hochzeit nicht zu finden ist.
P.S.: selbst gebackene Kuchen etc. ist auch nicht usus 

ETAGERE

auf dem Bild seht ihr eine Oldie-Torte und ziemlich aus der Mode gekommen. Sie war in den 90ern sehr im Trend, aber heute gibt es hippere Torten… doch wem es gefällt…

NAKED

…natürlich nur die Torte!

Sehr modern und besonders geeignet wenn man es weniger süß mag. Passt zu fast jedem Konzept und Motto und ist trotz ihrer „Nackigkeit“ ein Hingucker… oder genau deswegen?

SEMI NAKED

die „Nackerte“ kennen wir schon aber die gibts auch „halbnackt“… die Hochzeitstorte 🥰 Eine Augenweide! Elegant und verspielt zugleich. 
Sehr passend z.B. für Greenery-Weddings.

FAULT LINE

heute eine ganz besondere Tortenart…

Diese Torte hat eine gewollte, optische Bruchstelle.
Sehr besonders und wunderschön.  

DRIP CAKE

Ich liebe dieses Design. Ich backe leidenschaftlich gerne (und gar nicht so schlecht habe ich mir sagen lassen 😉)

Dekorieren tu ich noch viel lieber und der Drip-Cake gehört definitiv zu meinen Favoriten.

Ich mache das auch oft mit passiertem Obst. Lecker und gesund.

Datenschutz

14 + 14 =